Achtung!

Einige Funktionen unseres Webshops werden von Ihrer aktuellen Browser-Version nicht unterstützt.
Wir empfehlen Ihnen eine Aktualisierung Ihres Browsers oder die Verwendung eines anderen Browsers.


 
 

VarioDuct - gehärtete Klebeleisten

Sowohl für neue Maschinen und Anlagen als auch im Retrofitbereich werden gerne gehärtete und geschliffene „Klebeleisten“ eingesetzt.
VarioDuct ist ein Standardprogramm der üblichen Klebeleistenabmessungen, Dicke 4 mm, mit frei wählbarer Länge und frei wählbaren Fasen an den Längskanten. Ihre Wunschlänge wird dabei kurzfristig durch CBN-Trennschleifen erzeugt, die gewünschten Fasen werden bis 2 x 45° je Kante geschliffen. Fasen werden meist angebracht, wenn die Leisten in eine ins Maschinenbett ausgefräste Nut eingeklebt werden sollen.

VarioDuct ist in Standard-Breiten verfügbar: 20, 25, 30, 35, 40, 45, 50, 55, 60 und 80 mm.

Werkstoff: 1.2842 / 90 MnCrV 8, durchgehärtet, 58-62 HRC.
Oberseite: Feinschliff, Ra = 0,8 μm
Unterseite + Breite: Kreuzschliff, Ra = 6 μm (rau für bessere Klebehaftung)
Länge: frei wählbar zwischen 100 und 3.100 mm, optional mit Stirnschliff

Bezeichnungen der optionalen Fasen an Längskanten:

Ausführung:

Einbaubeispiel Absatz:

Fase E und Fase G ausgewählt, Längskanten F und H scharfkantig.

Bestellbeispiel:

VarioDuct, Klebeleiste, 40 x 4 x 1.000 mm, Fase E = 0,5 mm, Fase G = 1,0 mm, Stirnseiten winklig geschliffen.

Einbaubeispiel Nut mit Seitenführung und Untergriff:

Fase G und Fase H ausgewählt und Längskanten E und F scharfkantig

Bestellbeispiel:

2 Stück VarioDuct-Klebeleiste, 40 x 4 x 1.800 mm, Fase G = 1,0 mm, Fase H = 1,0 mm, 1 Stück VarioDuct-Klebeleiste, 25 x 4 x 1.800 mm, Fase G = 1,0 mm, Fase H = 1,0 mm.

 

Erhältlich in den Werkstoffen: